Publikationen und Diskurse

TV-Sendungen

Bibliographie (auf Griechisch)

  • Der strafrechtliche Schutz von personenbezogenen Daten im Bereich von elektronischen Kommunikationen, Ant. N. Sakkoulas Verlag, Athen 2015, Serie „Poinika“ Nr. 87 (ISBN 978-960-15-2754-3).
  • „Das perfekte Verbrechen“ in Festschrift für Christoforos D. Argyropoulos, Nomiki Bibliothiki, Athen 2016, Seiten 1183 ff. (ISBN 978-960-562-628-0).
  • Bitcoin, Kryptowährung und Internetkriminalität, Ant. N. Sakkoulas Verlag, Athen 2017 (ISBN 978-960-596-108-4).

Aufsätze (auf Griechisch)

  • Anmerkungen zur Urteil Nr. 12/2006 der Anklagekammer des erstinstanzlichen Gerichts von Chios, Poinikos Logos 2007, Seiten 789-790.
  • Präsentation des Buches von Virginia Sakellaropoulou: „Die strafrechtliche Behandlung von ärztlichen Kunstfehlern und die Bedeutung der Einwilligung des Patienten“, Poinikos Logos 2008, Seite 245.
  • Europäischer Haftbefehl: Den rumänischen Behörden die Vollstreckung eines europäischen Haftbefehls verweigern (Urteil Nr. 49/2008 der Anklagekammer des Berufungsgerichts von Athen) – Anmerkungen von Ε. Metaxakis-V. Paschos, Poinika Chronika 2008, Seiten 1006 ff.
  • Wiedererkennung: Das Ende des Begriffs der personenbezogenen Daten?, Recht von Medien und Kommunikation (ΔiΜΕΕ) 2013, Seiten 341 ff.
  • Der strafrechtliche Schutz der E-Mail-Adresse, des Benutzernamens, des Kennwortes und der IP-Adresse, Poinika Chronika 2014, Seiten 8 ff.
  • Das grenzüberschreitende Fließen von sensiblen Daten – Der Bach, der ein Fluss wurde, Recht von Medien und Kommunikation (ΔiΜΕΕ) 2014, Seiten 170 ff.
  • Der Begriff von personenbezogenen Daten, Peiraiki Nomologia 2014, Seiten 8 ff.
  • Strafrechtlicher Schutz gegen Spam – im Angesicht des auf den 2. März 2013 datierten Antrags des Staatsanwalts von Athen auf die Archivierung eines Kriminalfalls in Beziehung zur Sendung von Spam, Poiniki Dikaiosyni 2015, Seiten 681 ff.
  • 3D-Druck von Waffen und Sprengkörper und seine Regelung nach dem griechischen Strafrecht, Poiniki Dikaiosyni 2017, Seiten 245 ff.
  • Der strafrechtliche Schutz des Gesetzes Nr. 2472/1997 erstreckt sich nicht nur auf „geheime“ personenbezogene Daten, Peiraiki Nomologia 2017, Seiten 248 ff.
  • Einige Gedanken über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch natürliche Personen zur Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten (§ 3 Abs. 2 lit. a des Gesetzes Nr. 2472/1997), Recht von Medien und Kommunikation (ΔiΜΕΕ) 2018, Seiten 20 ff.
  • „Blauer Wal“: Das „Suizidspiel“ und seine strafrechtliche Auswertung, Poiniki Dikaiosyni 2018, Seiten 486 ff.
  • Verleumdung im Internet und ihre Verdrehungen, Recht von Medien und Kommunikation (ΔiΜΕΕ) 2018, Seiten 347 ff.
  • Sind die richterliche Behörde ein „Dritter“ hinsichtlich des Artikels 362 StGB? (im Angesicht des Urteils Nr. 487/2019 des Obersten Gerichtshofs), Recht von Medien und Kommunikation (ΔiΜΕΕ) 2019, Seiten 203 ff.
  • Kryptowährung und Internetkriminalität, zur Veröffentlichung bei Poiniki Dikaiosyni eingereicht.

Artikel (auf Griechisch)

Vorträge auf akademischen Konferenzen

  • 3. Konferenz des griechischen Vereins von Fachanwälte für Strafrecht und Strafverteidiger (Juni 2017): Der strafrechtliche Schutz des Gesetzes Nr. 2472/1997 erstreckt sich nicht nur auf „geheime“ personenbezogene Daten.
  • 7. Konferenz des griechischen Vereins von Fachanwälte für Strafrecht und Strafverteidiger (Mai 2018): Ist der Bitcoin ein personenbezogenes Datum?
    https://www.youtube.com/watch?v=hgSOS_8DvNI
    1:36:18
  • 9. Konferenz des griechischen Vereins von Fachanwälte für Strafrecht und Strafverteidiger (September 2018): Reedereien und die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).
  • ELSA – Finanzielle Internetkriminalität (November 2018): Kryptowährung und Internetkriminalität.
  • Stiftung von Themistokles und Dimitris Tsatsos – Zentrum für europäisches Verfassungsrecht (Januar 2019): Neue Erscheinungsformen der finanziellen Internetkriminalität.